Zum Inhalt springen

VERBÄNDE

Ein Datenconsulting ist zur effizienten Beobachtung aller potenziellen Nationalspieler eine große Unterstützung, um jederzeit einen objektiven Überblick über den Leistungsstand zu haben und Entwicklungen fundiert zu dokumentieren.

AUS BIG DATA WIRD SMART DATA.

Der Mehrwert von Daten liegt nicht darin, sie zu sammeln und zu besitzen, sondern sie gewinnbringend zu selektieren und interpretieren. Wir greifen auf bis zu sechs Datenplattformen zu und ermitteln aus ihnen die Kennzahlen, die wirklich relevant sind. Durch das All-in-One Consulting mit CREATEFOOTBALL sparen Fußball-Verbände sechsstellige Summen ein und treffen smartere Entscheidungen!

DATENSCOUTING.

Nur äußerst selten ist es heutzutage der Fall, dass alle Nationalspieler im eigenen Land ihr Geld verdienen. Weltweit sind die besten Spieler einer Nation verteilt – angesichts der Reisenkosten ist ein permanentes Live-Scouting mit einem hohen Aufwand verbunden. Das Datenscouting dagegen funktioniert weitaus effizienter und liefert Insights zu allen für das Nationalteam infrage kommenden Spielern.

KADERPLANUNG.

Jener Kenntnisstand fließt gewinnbringend in die Kaderplanung ein. Gemeinsam mit CREATEFOOTBALL evaluieren Fußballverbände Anforderungen an ihren Spielstil und woraus Positionsprofile gebildet werden. Diese Parameter und internationale Leistungsvergleiche helfen, eine fundierte Entscheidung in der Kadernominierung zu treffen.

GEGNERANALYSEN.

Mangels Zeit ist eine optimale Gegneranalyse im Vorfeld von Pflichtspielen von hoher Bedeutung, um Trainingsinhalte gezielt daran auszurichten. Die datenbasierte Vorgehensweise liefert Infos zu allen Gegenspielern sowie Lösungen, um die Erfolgswahrscheinlichkeit auf einen Sieg zu erhöhen.


David Beshah, Äthiopien

Durch die datenbasierten Gegneranalysen von CREATEFOOTBALL können wir uns auf unsere Aufgaben in den Qualifikationsrunden noch professioneller vorbereiten und uns so einen Vorteil gegenüber anderen afrikanischen Nationalmannschaften verschaffen.“